20.11.2018: Version 7.5 des isl-baustellenmanagers kurz vor Auslieferung

Nach über einem Jahr Entwicklung haben die Software-Experten von isl-kocher jetzt eine völlig runderneuerte Version des Moduls easyDGM fertiggestellt. Durch ein neues fortschrittliches Datenmodell können nun größere Punktmengen erheblich schneller und auch sicherer verarbeitet werden. Funktionen wie die Verschneidung zweier Horizonte wurden um den Faktor 1:50 und mehr beschleunigt. Die automatische Bildung von Volumenkörpern aus zwei Horizonten ist ab sofort erheblich einfacher und manuelle Nacharbeit kann in aller Regel entfallen.

Mit der neuen Version 7.5 des Moduls easyDGM ist die Grundlage für weitere Assistenten geschaffen, an denen bereits gearbeitet wird. Insgesamt kann durch die Neuerungen von einer weiteren Automatisierung des Modellierungs-Prozesses gesprochen werden. Als Nebeneffekt läuft auch an anderer Stelle in der Softwarestruktur die Bearbeitung großer Datenmengen flüssiger.

Im Moment finden bei isl-kocher umfangreiche interne Tests statt, danach wird die Version einigen Pilotkunden zur Verfügung gestellt. Nach derzeitiger Einschätzung geht das Softwarehaus von einer Auslieferung an alle Kunden bis Ende 2018 aus.

ISL-Kocher - Intelligente Software-Lösungen