14.05.2018: Neue Fachgruppe „BIM und Verkehrswege“ bei buildingSMART

buildingSMART ist ein eingetragener Verein mit Sitz in Berlin, der bereits seit 1995 existiert. Anfang Mai hat der Vorstand beschlossen, innerhalb dieser Interessenvereinigung eine neue Fachgruppe mit der Bezeichnung „BIM und Verkehrswege“ ins Leben zu rufen. Am 5. Juni treffen sich die Mitglieder der Fachgruppe zu einem Arbeitsgespräch in Norderstedt bei Hamburg. Frank Kocher, Inhaber von isl-kocher, wird als Gast an dieser Veranstaltung teilnehmen.

„Ich finde die Gründung dieser auf Verkehrswege fokussierten Fachgruppe unter dem Dach von buildingSMART spannend und richtig“, sagt Frank Kocher. „Ich kann mir gut vorstellen, dort Mitglied zu werden. Es interessiert mich, ob baubetriebliche Aspekte bereits ausreichend beachtet werden und ich möchte bei Bedarf an einer Optimierung mitarbeiten.“

Zum Hintergrund: Der deutschsprachige Ableger von buildingSMART International wurde auf Initiative führender deutscher Planungs-, Ausführungs- und Bausoftwareunternehmen gegründet, um die damals noch neuen modellbasierten, intelligenteren Planungsmethoden in Deutschland voranzubringen. Wesentliche Aufgabe des Verbandes ist die Weiterentwicklung und Standardisierung von offenen Austauschstandards für den Software-unabhängigen Informationsaustausch in BIM-Projekten und die Definition und Standardisierung von entsprechenden Arbeitsprozessen.

Die Vereinsmitgliedschaft in buildingSMART steht allen Unternehmen, Forschungs- und Bildungsstätten, Einrichtungen der öffentlichen Hand und Privatpersonen offen, die mit dem Bauwesen verbunden sind. Das sind vor allem Planer, Bauausführende, Betreiber, Produkthersteller, private und öffentliche Bauherren, Behörden, Softwareentwickler und sonstige Dienstleister.

ISL-Kocher - Intelligente Software-Lösungen