isl-aktuell (vom 19.06.2019)

19.06.2019: Die Digitalisierung braucht offene Systeme

Frank Kocher, Gründer und Inhaber von isl-kocher, ist davon überzeugt: „Die Digitalisierung braucht offene Systeme für den Datenaustausch.“ In der für August 2019 geplanten nächsten Version der Software isl-baustellenmanager wird es deshalb eine völlig neu programmierte Anbindung an die Softwareprodukte des Herstellers Trimble geben.

Zukünftig können Nutzer direkt aus dem isl-baustellenmanager heraus Horizonte von digitalen Geländemodellen an die Maschinensteuerungen GCS900 und Earthworks von Trimble übergeben. Der bisherige Umweg über das neutrale Datenaustauschformat LandXML entfällt und erspart Anwendern etliche Mausklicks.


Klicken Sie hier, um ältere Beiträge zu lesen

Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar

Planung als PDF

aus 2D wird 3D

Mengen auf Knopfdruck

Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar

Materialbestellung aus dem Modell generieren

Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar

Bauabschnitt
Aushubvolumen

Bauabschnitt
Aushubvolumen

Bauabschnitt
Mutterbodenabtrag

Bauabschnitt
Aushubvolumen

4

14150 m³

1

5712 m³

2

6924 m³

3

10250 m³

Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar

...und die korrekte, nach REB VB 23.003 prüfbare Bauabrechnung

Aus dem 3D Modell,
hier ein Rastplatz...

...entsteht auf Knopfdruck der Abrechnungsplan

Arrow
Arrow
Arrow
Arrow
PlayPause
Chancen erhöhen - bei Auftragsvergabe durch exakte Mengen in Ihrer Kalkulation
Shadow
Slider

Image not availableImage not available

Intelligente Software Lösungen für

Image not availableImage not available
Image not availableImage not available

Straßen- und Tief-, Erd-
und GaLaBau

große
Infrastrukturprojekte

anspruchsvolle Hochbau-
Maßnahmen

Slider

 

 

ISL-Kocher - Intelligente Software-Lösungen