isl-aktuell (vom 16.05.2017)

16.05.2017: isl-Baustellenmanager ist ein äußerst nützliches Werkzeug

 

Ferdinand Koch, Mitarbeiter im Bauunternehmen Haass in Güglingen nördlich von Stuttgart, hat im Februar diesen Jahres sein Bachelor-Studium im Studiengang Baumanagement und Baubetrieb an der Hochschule für Technik und Wirtschaft in Karlsruhe abgeschlossen. Seine Abschlussarbeit hatte den Titel "Verknüpfung des ETieVe-Vermessungssystems in Verbindung mit dem isl-Baustellenmanager am Beispiel der Firma Haass". Der Begriff ETieVe steht dabei für GNSS-Satellitenvermessungsgeräte, die das österreichische Unternehmen Softwaretechnik Jung herstellt und vertreibt.

Über den isl-Baustellenmanager schreibt Ferdinand Koch in seiner Bachelor-Thesis zusammenfassend: "Die Software von isl-kocher hat sich als äußerst nützliches Werkzeug für die Kalkulation von Tiefbauprojekten herausgestellt. Durch die intuitive Bedienung erreicht man bereits nach wenigen Stunden Arbeit erstaunliche Ergebnisse. Dank des Kanalmoduls gelingt die Bestimmung von Kanalaushub, Wiederverfüllung, Bodenverdichtung, Betonrohrlänge, Schachtringanzahl etc. in nie da gewesener Geschwindigkeit und ohne bis dato aufgefallene Nachteile."

Weiter formuliert Ferdinand Koch: "Auch die grafische Mengenermittlung anhand eines Modells, welches mit der Zeit stetig wächst, funktioniert. So werden die Bauteile des Projekts anhand von einfachen geometrischen Objekten wie Flächen, Linien sowie Kreisen dargestellt und mit weiteren Informationen sowie dem Leistungsverzeichnis verknüpft. Ein Großteil der Projektinformationen wird damit zentral gespeichert und kann über das Grafikmodell angewählt und betrachtet werden. Dies ist ein großer Schritt in Richtung der angestrebten BIM-Methode."

Ferdinand Koch erhielt für seine Bachelor-Thesis die Note 1,7, die Abschlusspräsentation wurde mit einer 1,3 bewertet.


Klicken Sie hier, um ältere Beiträge zu lesen

genial einfach - einfach genial
isl-baustellenmanager

   Intelligente Software für Ihre Projekte

 

 

Die neue Dimension im Bauwesen:

Der isl-baustellenmanager ermittelt Mengen für die Kalkulation und Abrechnung und erzeugt 3D-Modelle für die Arbeitsvorbereitung mit innovativen grafischen Werkzeugen.

Der isl-baustellenmanager orientiert sich kompromisslos an den Bedürfnissen Ihrer Branche. Ergänzen Sie das Grundmodul mit unseren speziellen Erweiterungsmodulen für Konzerne und große Baufirmen und stellen Sie sich so Ihr individuelles Software-Paket zusammen. Profitieren Sie von der durchgängigen Prozesskette von der Mengenermittlung in der Kalkulation über die Arbeitsvorbereitung und Abrechnung bis hin zur Bestandsdokumentation auf Basis grafischer Daten.

Die Vorteile auf einen Blick

  • Minderung Ihrer Kalkulationskosten durch schnelle und präzise Mengenerfassung

  • Senkung Ihres Zeitaufwandes zur Erstellung von exakten 3D-Modellen aus PDF-Dateien

  • Verbesserung Ihrer Arbeitsvorbereitung durch grafische Ablaufplanung und leichte Erstellung des Bauzeitenplans

  • Vereinfachung der Berechnung Ihrer Absteckpunkte und der Modelle für die GPS-Steuerung

  • Erleichterung Ihrer Materialbestellung durch Mengenermittlung in grafischen Modellen

  • Schnittstellen zu allen gängigen Vermessungsgeräten und Maschinensteuerungen

  • Automatisierung bei der Erzeugung Ihrer exakten Abschlags- und Aufmaßdokumente sowie Ihrer Bestandspläne

  • Beschleunigung der Rechnungsprüfung durch Visualisierung Ihrer abgerechneten Objekte

  • Amortisierung der Investitionskosten in sehr kurzer Zeit

Software für Konzerne

für große Infrastrukturprojekte